Was ist euer bevorzugte Salsa-Style?
Cuban Style 3 42.86 %
LA Style 3 42.86 %
New York Style 0 0.00 %
Noch einen anderen Style 1 14.29 %

Autor Nachricht

radeldudel

(Member)

Ich wär mal neugierig: was ist euer bevorzugter Salsa-Style? Tanzt ihr am liebsten den kreiselnden cubanischen Style, oder eher den geraden LA-Style, oder vielleicht gar New York/Mambo Style On 2?

Ein Salsa-Engel freuen
16.04.07, 11:48:13



Klaus

(Administrator)

Ich tanze ehrlich gesagt am liebsten "nicht stilecht" zwinkern
D.h. ich mixe Elemente, wie's mir gerade Spaß macht. Bei Charanga Habanera sieht's dann hoffentlich ein wenig kubanischer aus als bei einer Salsa Romantica (zumindest fühlt es sich für mich so an lachen ).
Gruß,
Klaus

www.salsaholic.de
16.04.07, 13:18:45

radeldudel

(Member)

*grins* ich tanz auch nicht stilecht, und misch gerne, aber im groben neige ich doch eher zum LA als zum Cuban.


Ein Salsa-Engel freuen
16.04.07, 13:34:50

Katja

(Newbie)

Also ich kann mich Eurer Meinung ganz anschließen. Tanze auch bevorzugt "geradlinig" und ab und zu sind dann doch diverse kubanische Figuren dabei zwinkern
16.04.07, 21:43:11



frank

(Junior Member)

Für mich ist ganz klar es gibt nur eine wirkliche Art Salsa zu tanzen, cuban. Es ist einfach mehr ein Spiel zwischen Mann und Frau und nicht der eine ist der Bilderrahmen für den Anderen. Auch die endlosen Solos entfallen dort, die oft vorher gemeinsam einstudiert werden und dann oft auch nur mit der Partnerin getanzt werden können. Wer mal wirkliche Cuban Tänzer gesehen hat wird auch feststellen die Musik ist nicht langsamer oder der Tanz unsportlicher ist nur für die Frauen ist es schwieriger zu verstehen, da die Führung minimalistischer ist wodurch von den Männern eine größere Flexibilität bei Figuren gefordert wird. Die oft eingebauten AFRO Elemente sind vom Bewegungsablauf komplexer und werden langsam auch immer öfter von den NY übernommen.
10.05.07, 12:45:13

radeldudel

(Member)

Frank,

Das Spiel zwischen Mann und Frau kenn ich von jedem Tanz (Tanzen ist nun mal ein erweitertes Vorspiel *grins*), und Folgen die nur über vorherige Absprache funktionieren ist kein Tanzen, sondern Show, seh ich genauso, egal bei welchem Tanz.

das scheint ja eigenwillige LA/NY-Style Dancer bei euch zu geben, und ziemliche Vorurteile gegeneinander. Erinnert mich daran was Edie 'the Salsa Freak' letzt über den Kampf zwische 'ON 1' und 'ON 2'-Tänzern schrieb, dass ihr die Vorurteile der beiden Gruppen gegeneinander auf den Keks gehen.

Ich hoffe ihr findet ein freundliches miteinander der verschiedenen Stil-Gruppen bei euch, ist doch schade wenn sich Leute wegen solcher Kleinigkeiten gegenseitig schlechtmachen.

Lieben Gruß,
Sam

Ein Salsa-Engel freuen
10.05.07, 14:17:58

frank

(Junior Member)

Hallo Sam,

keine Sorge wir reden nicht nur miteinander, sondern wir versuchen auch hin und wieder zusammen zu tanzen. Was ich zum Ausdruck bringen wollte ist, dass ich bei den NY oft den Eindruck habe Sie versuchen Show zu tanzen. Eine Show gehört für mich nicht auf die Tanzfläche bei einem Socialdance, es sei denn es gibt einen richtigen Showblock.

Edie ist auch eine Klasse für sich. Ich hab Sie in Regensburg kennengelernt, war ein klasse Kurs. Habe danach viel mit meinen Tanzpartnerinnen gesprochen über feelings von Frauen beim Tanzen, gefällt ist unangenehm etc.
10.05.07, 16:56:39



radeldudel

(Member)

Da scheint bei euch ja insgesamt etwas mehr los zu sein als bei uns in Flensburg. Hier hab ich noch niemand gesehen der NY tanzt, LA gibts ein paar ganz wenige, der Rest tanzt Cuban und hat nur in den seltensten Fällen eine Ahnung dass es überhaupt andere Stile gibt zwinkern
(Hier ist man froh wenn man einen Tanzpartner findet, da fragt dann auch keiner mehr nach Stilrichtung)

Liegt daran dass es bei uns eigentlich nur zwei Möglichkeiten gibt Salsa zu lernen, wovon die eine reinrassiges Cuban ist während die andere alles mischt was ihr vor die Nase kommt.
Dafür sind beide Möglichkeiten kompatibel miteinander, sprich bei beiden fängt der Herr mit einem Seitschritt nach rechts an.

Seitschritt, dabei fällt mir ein wie ich diese Umfrage hätte formulieren sollen - ich mach mir mal den Jux und starte 'ne neue die klarer aussagt worum es mir eigentlich ging freuen

Lieben Gruß,
Sam

Ein Salsa-Engel freuen
10.05.07, 17:27:44

Klaus

(Administrator)

Zitat von radeldudel:
... bei beiden fängt der Herr mit einem Seitschritt nach rechts an.

Seitschritt??? Huch! geschockt
Geht Ihr dann direkt in den offenen Grundschritt (sozusagen immer rückwärts von der Grundposition aus)?
Ich dachte immer, der Grundschritt bliebe auch in Kuba bis auf Feinheiten der gleiche. Vielleicht komme ich deshalb anfangs mit Kubanerinnen immer so schwer zurecht beim Tanzen??? lachen

Starte doch mal die Umfrage, bin gespannt ob das Ergebniss zu dem der Stil-Frage passt zwinkern

Klaus

www.salsaholic.de
10.05.07, 18:05:51

Klaus

(Administrator)

Interessant, dass Frank das "Showtanzen" so eindeutig den LA und NY Styles zuschreibt. Bist Du sicher, dass das am Stil liegt, oder vielleicht daran, dass diese Stile z.Zt. besonders intensiv "trainiert" und mit Kongressen bedacht werden?

Seit es nahezu jeden Monat einen Kongress in Deutschland gibt, beobachte ich das mehr und mehr Salseros Ihr Tanzen so intensiv betreiben, dass es langsam in Richtung der bekannten Turniertänze geht. Und da kommt dann oft etwas bei heraus, dass sehr nach Show aussieht. Mich würde es nicht wundern, wenn das bei sehr intensiv tanzenden und trainierenden Cuban-Style Tänzern auch passieren würde...
Leider gibt es hier in Aachen so gut wie keine Cuban-Style Tänzer und auf den letzten Ausflügen zu Kongressen habe ich auch keine gesehen...

Wie seht Ihr das? Stil-Bedingt, oder eher abhängig vom Trainingsaufwand?

Ich persönlich finde es übrigens schade, wenn das Salsa-Tanzen so hochstilisiert und professionalisiert wird. Da geht mir ein Großteil der Lebensfreude und Lockerheit, die für mich Salsa ausmachen, verloren. Schließlich bin ich vor allem deshalb vor Jahren vom Turniertanz (Standard/Latein) zu Salsa & Co gewechselt...

Klar, jemandem wie Edie the Salsafreak zuzusehen ist schon toll, aber für meine wochenendliche Salsa-Party wünsche ich mir eigentlich mehr Spaß und weniger Anspruch.

Gruß,
Klaus

www.salsaholic.de
10.05.07, 18:20:39



Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Reggaeton Einflüsse in der Salsa - muss das sein?
20 65535
11.11.10, 18:32:50
Gehe zum letzten Beitrag von comandante
Gehe zum ersten neuen Beitrag Ist 'El beso del final' ein Salsa?
hna
11 65535
15.03.09, 18:23:58
Gehe zum letzten Beitrag von Klaus
Gehe zum ersten neuen Beitrag Suche ein Salsa Lied Motto 'Sommernachtstraum'
5 42279
27.05.09, 15:18:40
Gehe zum letzten Beitrag von comandante
Archiv

Ranking-Hits

Partnerseite: www.technoviel.de

Ausführzeit: 0.0467 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder